1. Das alte Bad

Einer der wichtigsten Schritte eine Bestandsaufnahme

Der Waschtisch versteckt sich in einer Nische und bietet kaum Stauraum. Der Badschrank ist zu sperrig. Insbesondere die Bodenfliesen wirken altmodisch!
Ob dieser Heizkörper wohl für effektive Wärmeverteilung gesorgt hat? Ganz abgesehen davon sieht er einfach unschön aus!
Die Duschwanne hat einen sehr hohen Einstieg. Das ist nicht nur unkomfortabel, sondern unter Umständen sogar gefährlich. Die Dusche bietet wenig Platz und verbreitet keine Wohlfühl-Atmosphäre!
Cookies

(c) Ralf Strecker Heizung Sanitär

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren